XXXTENTACION Songtexte

'Ich habe mit dem Teufel in Miami gesprochen, er sagte, alles wäre in Ordnung'



Es wird alles bald vorbei sein



Und ich bin immer da, wo die
Sonne scheint nicht
Tränen zeigen sich nicht, nicht
Tut mir jetzt weh, weil
Das Herz ist gebrochen, ich
Ich hasse mich aber
Es wird sich nicht zeigen, ich
Ständig alles verlieren
Meine Reue, und das ist es
Zehn für den Wolf und
Drei für den Hirten und es ist
Eine für die Schafe, die
Oft von deinem Leoparden angeführt
Gab seine Wahrnehmung als
Griff der Waffe, nahm ein

Ich möchte dich zum Lächeln bringen

Beiß auf deinen Apfel, gib mir
Alles, was Sie anbieten können, bin ich jetzt
Gefangen in einem sich wandelnden Labyrinth
Meine Seele in Flammen setzen
Konnte das Tempo nicht kontrollieren
Wohin geht das? Hallo
Herzlos ist Rücksichtslosigkeit, das ist es
Wort eines Pazifisten an
Krieg eines Masochisten, bin ich
Aus der Karte, mein Herr ich
Er sprach mit einem Baphomet
Sagte, er würde mich retten, wenn ich
Gab ihm eine Sache, die er brauchte
Was ist das für ein Ding, für das ich plädiert habe?
Junge, es ist der Schlüssel zum Ausgleich
Ja

Und als ich sprach, wurden meine Reißzähne gezeigt
Überrascht lächelt er und sagt es mir
Was Sie sich wünschen, wird bald Ihnen gehören
Aber was ich sehne, ist schon meins
Ihr Leben
Anima
Ihr Leben
Anima