XXXTENTACION Songtexte

'LIMBO'


(feat. Killstation)



[Killstation:]
Der Wind weht durch das Fenster
Im Haus eines Toten
Ganz allein, in der Schwebe

sterben junge roddy ricch

Halte dich an einer kalten Hand fest

Es gibt immer noch einen Teil von mir
Ich weiß, dass ich meine Augen wieder schließen muss
Ich weiß, es ist schwer zu sein
Der einzige, der alleine in deinem Kopf ist
Es gibt immer noch einen Teil von mir
Ich weiß, dass ich meine Augen wieder schließen muss
Ich weiß, es ist schwer zu sein
Der Einzige alleine


Drehtisch Bedeutung



Der Wind weht durch das Fenster
Im Haus eines Toten
Ganz allein, in der Schwebe
Halte dich an einer kalten Hand fest
Der Wind weht durch das Fenster
Im Haus eines Toten
Ganz allein, in der Schwebe
Halte dich an einer kalten Hand fest

[XXXTENTACION:]
Ertrinke in all meinem Bedauern
Trotzdem am Ende
Wieder und wieder
Alles, was wir tun, ist so zu tun
Ertrinke in all meinem Bedauern
Trotzdem am Ende
Wieder und wieder
Alles, was wir tun, ist so zu tun

[Killstation:]
Leg mich hin, ich fange wieder an
Du bist nicht in der Nähe, ich kann nicht so tun
Dass ich nicht ertrinke, dass das Leben nicht endet
Ich blute aus, ich habe einen Freund verloren
Leg mich hin, ich fange wieder an
Du bist nicht in der Nähe, ich kann nicht so tun
Dass ich nicht ertrinke, dass das Leben nicht endet
Ich blute aus, ich habe einen Freund verloren

Der Wind weht durch das Fenster
Im Haus eines Toten

dieser Name Yolanda Adams

Ganz allein, in der Schwebe
Halte dich an einer kalten Hand fest