Das Lied von Chainsmokers & Drew wird Ihnen von Lyrics-Keeper angeboten

'Jemand'



In der Stadt voller schicker Autos und


Überfüllte Bars und Supermodels
Sieht genauso aus wie in meinem Kopf
Als ich davon geträumt habe
All die Dinge, ohne die ich leben könnte

Ein Körper bringt mich um

Ich brauche es jetzt, denn sie sind überall um mich herum
Ich kann es mir nur nicht leisten, mich selbst zu verlieren
Tryna ist jemand, jemand

Du hättest es besser wissen sollen
Als wieder auf dein Herz zu hören
Die Menschen ändern sich mit dem Wetter
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Ich mag niemanden wirklich
Also sag mir nicht, dass ich wie jeder andere bin
Sie setzen es wieder zusammen
Lass es nicht wieder auseinander fallen
Die Menschen ändern sich mit dem Wetter

In der Stadt voller schicker Autos und
Überfüllte Bars und Supermodels
Sieht genauso aus wie in meinem Kopf
Als ich davon geträumt habe
All die Dinge, ohne die ich leben könnte
Ich brauche es jetzt, denn sie sind überall um mich herum
Ich kann es mir nur nicht leisten, mich selbst zu verlieren
Tryna ist jemand, jemand

Jemand
Jemand
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Jemand

In meinem Kopf wusste ich es besser (in meinem Kopf wusste ich es besser)
Ich werde es nicht wieder auf meine Fehler schieben
Ich weiß, ich sollte sie vergessen
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Ich mag niemanden wirklich
Also sag mir nicht, dass ich wie jeder andere bin


Jeder braucht jemanden



In der Stadt voller schicker Autos und
Überfüllte Bars und Supermodels
Sieht genauso aus wie in meinem Kopf
Als ich davon geträumt habe
All die Dinge, ohne die ich leben könnte
Ich brauche es jetzt, denn sie sind überall um mich herum
Ich kann es mir nur nicht leisten, mich selbst zu verlieren
Tryna ist jemand, jemand

Jemand, jemand, jemand
Jemand, jemand
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Jemand, jemand
Jemand, jemand
(Weißt du, weißt du was ich mag?)

Weil ich niemanden wirklich mag
Also sag mir nicht, dass ich wie jemand bin
Weil ich niemanden wirklich mag
Also sag mir nicht, dass ich wie jemand bin

In der Stadt voller schicker Autos und
Überfüllte Bars und Supermodels
Sieht genauso aus wie in meinem Kopf
Als ich davon geträumt habe
All die Dinge, ohne die ich leben könnte
Ich brauche es jetzt, denn sie sind überall um mich herum
Ich kann es mir nur nicht leisten, mich selbst zu verlieren
Tryna ist jemand, jemand

Jemand, jemand
Jemand, jemand
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Jemand, jemand
Jemand, jemand
(Weißt du, weißt du was ich mag?)
Du kannst aufhören, jemand zu sein
Du kannst aufhören, jemand zu sein